Archiv des Autor: admin

Lohn- und Kostendaten rückwirkend aktualisieren

Es kommt relativ häufig vor, dass in der Teamdatei Lohnänderungen, Anstellungsprozente oder interne Kostenfaktoren rückwirkend ab einem bestimmten Datum oder für eine bestimmte Periode geändert werden müssen. Da beim Stundenerfassen diese Informationen im Augenblick des Erstellens mit der Stundenliste zusammen…
Mehr Lesen

Ferienanspruch berechnen (bis b’Files v9.0)

Bis b’Files® v9.0 Das persönliche Ferienguthaben wird in b’Files® im Reiter TEAM > FERIEN beim entsprechenden Mitarbeiter eingetragen und muss in älteren Versionen manuell berechnet werden. 1. Erfassen Sie Im Reiter TEAM > FERIEN im Feld ANSPRUCH FERIENSTUNDEN AKT. JAHR…
Mehr Lesen

Eidgenössischer Lohnausweis

Ab b’Files® 8.8 In b’Files® ist der eidgenössische Lohnausweis (Form. 11) enthalten. Die Lohnbuchungen stimmen mit der Struktur des Lohnausweises überein, so dass zur Erstellung des Lohnausweises eine Übernahme der relevanten Daten per Knopfdruck möglich ist. Die Lohnausweise werden als…
Mehr Lesen

Adressdatei aus b’Files® exportieren

Sie können Ihre Adresse aus b’Files® als Tabelle in verschiedenen Formaten exportieren. Wählen Sie, ob Sie Ihre gesamten Adressen oder ausgewählte Adressgruppen exportieren möchten. Navigieren Sie dazu zum Reiter ADRESSEN und wählen Sie unter ABLAGE den Befehl EXPORTIEREN.   Geben…
Mehr Lesen

Stundenerfassung Einstellungen

Bevor Ihre Mitarbeiter in b’Files® Stunden erfassen können, müssen Sie im Bereich SETUP folgende Einstellungen vornehmen: 1. Die Sollstunden für das aktuelle Jahr müssen eingetragen sein. 2. Bei Bedarf die Präsenz- und Pausenzeit-Erfassung aktivieren. Beachten Sie bitte hierzu die gesetzlichen…
Mehr Lesen

Arbeitszeiterfassung

Um ihre Arbeitszeit zu erfassen, müssen Mitarbeiter in b’Files® gewisse Einstellungen vornehmen. Bei aktivierter Präsenz- und Pausenzeiterfassung müssen in den persönlichen Einstellungen zunächst die täglichen Standard-Arbeitszeiten festlegt werden. Diese dienen als Grundlage für die Erfassung der Arbeitszeit sowie als vereinfachende…
Mehr Lesen

Benutzererkennung auf Windows und macOS

Ab b’Files® 9.4 b’Files® erkennt den Benutzer jetzt auf Windows und macOS anhand seines Anmeldenamens am Computer. Der Anmeldename wird automatisch erkannt oder in der Voreinstellung von FileMaker vorgegeben und bei jedem Öffnen von b’Files® übernommen. So können die Mitarbeitenden…
Mehr Lesen

Überzeitbilanz

Ab b’Files® 10.4 In b’Files® werden die Überstunden, die über die arbeitsrechtlich festgelegte wöchentliche Höchstarbeitszeit hinaus geleistet werden, bei der Auswertung der erfassten Stunden automatisch berechnet. Sie können wie folgt auf die individuelle Überzeitbilanz jedes Mitarbeiters zugreifen: 1. Im Reiter…
Mehr Lesen

Kostentarif und Zeittarif

KOSTENTARIF (KT) Leistungen, die mit einer Pauschale abgegolten werden, müssen in b’Files® mit der Honorar-Tarifart KOSTENTARIF versehen werden. Dies betrifft Projekte mit traditioneller Honorarberechnung nach Kostentarif basierend auf den Baukosten (SIA bis 2019) und dem geschätzten Zeitaufwand (SIA ab 2020) sowie…
Mehr Lesen

Projekterfassung und Empfehlungen zur Teilprojektgliederung

In b’Files® können unter einem Gesamtprojekt beliebig viele Teilprojekte verwaltet werden 1. Zu Anfang der Projekteröffnung ein Hauptprojekt mit einer Projektnummer als Ganzzahl erstellen. 2. Je nach Projektstruktur oder Auftragssituation bedarfsweise Teilprojekte erfassen, indem die Ganzzahl mit Dezimalstellen erweitert wird.…
Mehr Lesen