Erste Schritte

Neues Jahr in Sollstunden erfassen

Um ein neues Kalenderjahr in den Sollstunden zu erfassen, gehen Sie zum Reiter SETUP/Administrative Listen/Sollstunden. 1. Wählen Sie das entsprechende Jahr aus. 2. Falls nötig, korrigieren Sie die Sollstunden pro Woche. 3. Wählen Sie über das Pull-Down Menü die einzelnen…
Mehr Lesen

b’Files® auf weitere Arbeitsplätze übertragen

Läuft b’Files® auf dem Arbeitsplatz A und soll neu auch auf Arbeitsplatz B genutzt werden können, so gehen Sie folgendermassen vor: Installieren Sie FileMaker Pro auf Arbeitsplatz B Erstellen oder übertragen Sie die Startdatei macOS: –  Kopieren Sie die b’Files®-Startdatei von…
Mehr Lesen

Kostentarif und Zeittarif

Kostentarif (KT) Leistungen die mit einer Pauschale abgegolten werden, müssen in b’Files® mit der Honorar-Tarifart Kostentarif versehen werden. Dies betrifft Projekte mit traditioneller Honorarberechnung nach Kostentarif basierend auf den Baukosten, ebenso weitere pauschal vergütete Leistungen wie Studienaufträge, Wettbewerbe oder Jurierungen.…
Mehr Lesen

Sollstunden anpassen

1. b’Files Reiter Setup / ADMINISTRATIVE LISTEN / SOLLSTUNDEN (bis Version bF 7.3 in /Admin/) 2. Wählen Sie das anzupassende Jahr aus und tragen Sie die Sollstunden pro Woche ein sowie die Anzahl Tage pro Woche. 3. Definieren Sie die…
Mehr Lesen

Arbeitszeiterfassung

ab b’Files® 9.0 Gemäss schweizerischem Arbeitsgesetz müssen Arbeitszeiten und Pausen erfasst und nachgewiesen werden können. Mit b’Files® haben Sie ein Tool das alle Pflichten erfüllt, welche bezüglich Zeiterfassung anfallen. Die benötigten Nachweise und Berichte lassen sich einfach erstellen. Im SETUP…
Mehr Lesen

Ortsangabe bei Korrespondenzen

Die Ortsangabe vor dem Datumsfeld wird über die Logos gesteuert. Der entsprechende Text wie auch die Leerzeichen für Abstände werden in Setup angepasst. So können die Mitarbeiter an mehreren Standorten mit den gleichen Layouts arbeiten und über die Logo-Wahl die…
Mehr Lesen

Budget

Einkommende Kreditoren können bei der Erfassung einem Konto zugewiesen werden. So lässt sich der Geldfluss nachvollziehen und mit der Budgetierung vergleichen. Die Anzahl der Konten für Budgetierung und Kreditoren-Erfassung ist auf 28 limitiert. Für eine detailliertere Planung können für jede…
Mehr Lesen

Offline-Adressen

ab b’Files® 6.95 Seit b’Files® Version 6.7 ist es möglich auf mobilen Endgeräten (Laptop, iPad und iPhone) die gesamte Adressdatenbank aus b’Files® als Offline-Kopie mitzuführen. Diese Adressen sind schreibgeschützt, die Synchronisation ist nur von b’Files® in die Offline-Adressdatei möglich. Seit…
Mehr Lesen

Bankkonto

ab b’Files® 7.7 Neu können in b’Files® bis zu 6 Bankkonten verwaltet werden. Erfassen Sie die einzelnen Konten unter SETUP/BUDGET und definierten Sie ein Standard-Konto. In jedem Projekt können Sie anstelle des Standard-Kontos ein alternatives Konto aus den Vorgaben wählen.…
Mehr Lesen

Hosting: Offsite-Backup

Auf unserem Server wird als On-Site-Backup stündlich und täglich ein Duplikate Ihrer kompletten b’Files® Datenbank gespeichert. Die stündlichen Backups werden am nächsten Tag überschrieben, die Tagesbackups nach einer Woche. Falls Sie versehentlich Daten löschen oder überschreiben, so können wir diese…
Mehr Lesen