top of page

Neuerungen bis Version 11.0

Die wichtigsten Neuerungen in b’Files®


Ab Version 11.0 – In BUDGET>FILES/BILDER kann ein aktuelles PDF des Budgetplans als Belegexemplar in der Liste Files/Bilder gesichert werden.

– Zusätzliches Register in PROJEKTE>STUNDEN zur Auswertung der verrechenbaren Stunden. Damit steht eine Jahresbilanz der erfassten Stunden mit den internen Kosten aller verrechenbarer Projekte zur Verfügung.

– In MENU>SETUP wurde eine neue Schnellsuche eingeführt, mit der man Setup-Einstellungen lokalisieren und finden kann.

– In TEAM kann nun die monatliche Lohnabrechnung sowie der jährliche Lohnausweis als PDF-Beilage für jeden Mitarbeiter per Mail versendet werde.

– Neue Checkliste in PROJEKTE>PROJEKTADRESSEN für den Ablauf der Vertragsbildung und Ausführung mit den Unternehmern


Ab Version 10.9

– Neue Diagramme in PROJEKTE, TEAM und BUDGET

– In PROJEKTE>SPESEN und in TEAM>SPESEN können neu mit einem iPad oder iPhone die Rechnungen und Quittungen fotografiert und direkt eingefügt werden. Die Belege können zudem zusammen mit der Spesenliste als PDF gespeichert werden.

– In KREDITOREN kann man neu QR-Codes von Rechnungen mit dem iPhone oder iPad scannen und damit neue Kreditoren-Records seriell erstellen


Ab Version 10.8

– Erweiterte und zusätzliche Diagramme in PROJEKTE und BUDGET

– Adresssynchronisation mit REALVIEW

–  Neues Feld für die Bankverbindung/IBAN-Nummer in ADRESSEN. Informationen werden bei Verwendung der Adresse in KREDITOREN eingesetzt

– Ausgewählte Adresslisten können neu im Querformat ausgedruckt werden


Ab Version 10.7

– Farbliche Markierung in der Subplaner-Verwaltung/Kreditoren, wenn Rechnungsbetrag nicht mit Zahlungsplan-Betrag übereinstimmt

– Controlling-Export Script für Visualisierungs-Tools wie “Power Bi” oder “Y42”

– Zugriff auf Ferienplan von Projektteams für Berechtigungsgruppe TL

Automatisches Abspeichern als PDF von Dokumenten in Korrespondenzen, Aktentexten und Debitoren direkt im Datensatz

– Listenübersicht von verrechneten Debitoren in der Nachtragsverwaltung

– Verbesserte Übersicht der Fremdleistungen in BUDGET dank Summentotal über alle budgetierten Jahre


Ab Version 10.6

– Scrollbare Rechnungspositionen in Debitoren

Lohnabrechnung auf Stundenbasis


Ab Version 10.5

– Erweiterte Statistik-Diagramme in Team

– Mailreminder für Geburtstage


Ab Version 10.4

– Grafisches Diagramm Anstellungsprozente IST-Headcounts, opt. geplante Anstellungsprozente

Überzeitkontrolle in TEAM, Berechnung Höchstarbeitszeit/Woche und max. zulässige Überzeit/Jahr


Ab Version 10.3

– Aus externen ZT-Stundenlisten Debitoren-Nr. und dazugehörige Rechnung in DEBITOREN aufrufen

– QR-Rechnung mit strukturierter Referenznummer

– Neuer Lohnausweis 01.21


Ab Version 10.2

– Freigabe von Adressen nur für GL und AL, für alle anderen Berechtigungsgruppen gesperrt

– Unbegrenzte Anzahl Sollstundensets, standardisierte Kantonswahl


Ab Version 10.1

– Ferienbilanztabelle in TEAM>ARBEITSZEIT sowie Jahresübersicht von beliebigem Projekt

– Kreditorenbelege mittels Foto von einem iOS-Gerät direkt ins Quittungen/Beleg-Feld einsetzen

– Project-Security, Zugang zu Projekten nur noch für ausgewählte Mitarbeitende


Ab Version 10.0

– Individuelle Sollstunden- und Feiertagszuweisungen pro Kanton

– Controlling mit Auswertung nach Haupt- bzw. Gesamtprojekten

– Erfassen von Software-Kenntnissen im Personalblatt

– Neue Inventarliste zum Erfassen und Verwalten von Ausleihobjekten

– Link zum Öffnen des Projektordners auf dem Server


Ab Version 9.9

– Inventar- und erweiterte Ausleihobjekt-Verwaltung

– Verbesserte Nachtragsverwaltung in PROJEKTE– Definition des Projektteams

Lohndarstellung als Balkendiagramm

– Der Scan von Spesen kann direkt in b’Files® gespeichert werden

– Der Scan einer Rechnung kann direkt in b’Files® beim KREDITOR gespeichert werden

– Zusätzliche Anmeldeebenen mit persönlichen Passwörtern pro Mitarbeiter


Ab Version 9.8

– Verbesserte Präsenzzeit- und Kurzpausenerfassung

– Anzeige offener Pendenzen in TEAM und PROJEKTE

– Lohneinträge in TEAM können gesperrt werden


Ab Version 9.7

– Verbesserte Subplaner-Nachtragsverwaltung mit Projektphasenzuweisung

– Erweiterte Nachtragsverwaltung mit Abgleich der Rechnungsstellung

– Automatisierbarer Adressexport mit Serverscript


Ab Version 9.6

– Lieferschein zu Debitoren für separaten Rechnungsempfänger


Ab Version 9.5

– Direktes Mailen aus Debitoren inkl. Beilagen der Rechnung als PDF


Ab Version 9.4

Benutzererkennung auf macOS

– auch ohne Active Directory

– Speichern von Dateien direkt in b’Files® ohne Grössenlimitierung


Ab Version 9.3

– Manuelle Aktualisierung von Controlling und Planung, weniger Wartezeiten bei Registerwechse

l– Zahlungspläne seriell erstellen und verschieben


Ab Version 9.2

– Angabe des Speicherortes bei PDF-Erstellung, nicht mehr nur Desktop

– Neues Design der Menüleiste mit Icons zur Navigation

– Durchgängige Nutzung von b’Files® im Browser


Ab Version 9.1

– Vereinfachung und Redesign der Print- und PDF-Funktionen

– Zusätzlichen Farben für Kompensation und andere in Absenzen- und Ferienplan


Ab Version 9.0

– Einfache Rechnungsstellung direkt aus dem Zahlungsplan

– Gesetzeskonforme Arbeitszeiterfassung mit Pausenzeiten


Ab Version 8.9

– Unlimitierte Anzahl Bankkonten für Budget- und Liquiditätsplanung

– Tagesbilanz in der Monatsübersicht der Stundenerfassung


Ab Version 8.8

Eidgenössischer Lohnausweis (Form. 11) und neue Lohnabrechnung


Ab Version 8.7

– Revdierte SIA-Verträge

– Gleitzeitmodell

– Jahresstatistik Budget


Ab Version 8.6

– Subplaner-Editor

– Versicherungsverwaltung

– Ausleihobjekte


Ab Version 8.5

– Referenzliste für Objekte

– Bilder zu Traktanden im Protokoll

– Erledigt-Datum in Protokoll


Ab Version 8.4

– Kombinierte Tabelle Kosten- und Angefangene Arbeiten

– Auswertung per Stichdatum




Comments


Commenting has been turned off.
Moderne Architektur
Freundliche Chefin

Ihr Feedback ist uns wichtig!

Über Feedback freuen wir uns immer. Finden Sie b'Files® toll oder vermissen Sie eine Funktion? Haben Sie kürzlich unseren persönlichen Support oder eine Schulung in Anspruch genommen? Ihre Rückmeldung – ob nun positiv oder kritisch – hilft uns, unsere Stärken zu erkennen und motiviert uns, uns kontinuierlich zu verbessern. Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen!

bottom of page