Präsenz- und Pausenzeit-Erfassung

Einstellung im Bereich SETUP / FUNKTION & LAYOUT / Team / Team II

– aktivieren Sie die Präsenszeiterfassung
– tragen Sie die gesetzlichen Pausenzeiten ein (abhängig von der Arbeitszeit)
– geschenkte Kurzpausen (müssen vom Mitarbeiter nicht mehr separat erfasst werden)
– Falls gewünscht können diese bezahlten Kurzpausen auf ein separates Pausen-Projekt gebucht werden, bei Eintragung einer Projektnummer erscheint ein entsprechender Button

Einstellung im Bereich TEAM
– Jeder Mitarbeiter kann seine eigene Arbeistzeitvorgaben pro Tag erstellen (nur wenn Präsenz- und Pausenzeit-Erfassung aktiviert ist)
Erfassung der Projektstunden
–  Die Vorgaben werden automatisch geladen (nicht bei Absenzprojekten)
–  Vorgabe-Arbeitszeiten müssen mit den tatsächlichen Arbeitsstunden übereinstimmen
–  ist dies nicht der Fall, können sie über eine Neueingabe oder die Buttons <<  =  >> angepasst werden
–  Die Stundenzahl kann manuell eingetragen werden oder über direkt über den Button „einsetzen“
–  sind schon Stunden auf einem anderen Projekt erfasst, so wird der Restbetrag bis zur Tagesarbeitszeit eingesetzt
–  im Feld Kommentar kann die Tätigkeit beschrieben werden (manuell oder über Vorgabetexte)
–  Mehrere Einträge pro Projekt und Tag sind möglich