Über uns

b’Files® wurde Anfangs der 90er Jahre durch Darko Stula (Dipl. Arch ETH SIA BSA) entwickelt und im eigenen Architekturbüro eingesetzt. Schon bald wurde die Datenbank auch an andere Büros vertrieben. Nachdem sich Anfang der 2000er Jahre einige bedeutende Unternehmen (u.a. Herzog & De Meuron, Gigon Guyer, Miller Maranta, etc) für den Einsatz der Datenbank entschieden haben, erhöhte sich die Bekanntheit von b’Files® und der Umsatz konnte markant gesteigert werden.

Anfang 2007 wurde die Datenbank umbenannt und unter der Bezeichnung b’Files® markenrechtlich registriert. Unter verstärktem Einsatz und Beizug von Partnerbüros gelang es, weitere Kunden von der ausserordentlichen Qualität des Produkts zu überzeugen.

Am 1. Juli 2010 wurde Produktion und Vertrieb von b’Files® aus dem eigenen Architekturbüro ausgegliedert und in die neue Gesellschaft FileMaker Factory GmbH überführt. Darko Stula ist deren Inhaber und Geschäftsführer; er ist verantwortlich für Strategie, Entwicklung und Vertrieb von b’Files®. Er ist Mitglied der FileMaker Business Alliance (FBA).

Gleichzeitig wurden Vertrieb und Implementierung bei den Kunden durch Stefan Schlauri (Architekt Dipl. Ing. FH VSI.ASAI.) und sein Unternehmen ArchitekturPlus GmbH übernommen.

Stefan Schlauri ist darüberhinaus wesentlicher Entwicklungspartner von b’Files® und bringt aus seinen Kontakten mit den Kunden und Usern wichtige Feedbacks und Verbesserungsvorschläge in das Produkt ein. Er und seine Mitarbeiter layouten auch die Druckformulare auf die CI-Vorgaben der Kunden und betreuen Sie während der Einarbeitunsgzeit mit Einführungskursen und Workshops.