top of page

Pensumwechsel zur Monatsmitte

Grundsätzlich berechnet b'Files® das Pensum und die entsprechenden Sollstunden auf Monatsbasis. Daher reagiert b'Files® nicht korrekt, wenn z.B. ein Pensumswechsel mitten im Monat eingetragen wird. Eintritt und Austritt während dem Monat sind jedoch kein Problem für die korrekte Sollstundenberechnung. Bei einem Pensumwechsel innerhalb des Monats muss für diesen Monat ein Mittelwert berechnet und eingesetzt werden. Beispiel: Pensum 80 % bis 15.03.2023 Pensum 60 % ab 16.03.2023 Einstellung in b’Files®: Monate bis Februar 2023: 80 % März 2023: 70 % Monate ab April 2023: 60 % Da eine Änderung des Pensums nur rückwirkend vorgenommen werden kann, können Sie das Pensum erst anpassen, wenn der betreffende Monat angefangen hat.

Navigieren Sie zum Reiter TEAM>LOHN/KOSTEN und klicken Sie auf das Feld für die Anstellungsprozente. Erfassen Sie das neue Pensum in % und passen Sie die Tabelle ARBEITET AM entsprechend dem neuen Pensum an. Bestätigen Sie mit OK. Weitere Informationen zum Erfassen von Teilzeitpensen finden Sie hier.



Klicken Sie im Popup auf RÜCKWIRKEND













Geben Sie die gewünschten Daten von - bis ein. Bitte beachten Sie, dass die Jahreszahl immer vierstellig eingegeben werden muss. Bestätigen Sie mit OK.

















Sobald der neue Monat angefangen hat, können Sie das Zielpensum mit dem gleichen Vorgehen erfassen (in unserem Beispiel: anpassen auf 60 %).

Comments


Commenting has been turned off.
Moderne Architektur
Freundliche Chefin

Ihr Feedback ist uns wichtig!

Über Feedback freuen wir uns immer. Finden Sie b'Files® toll oder vermissen Sie eine Funktion? Haben Sie kürzlich unseren persönlichen Support oder eine Schulung in Anspruch genommen? Ihre Rückmeldung – ob nun positiv oder kritisch – hilft uns, unsere Stärken zu erkennen und motiviert uns, uns kontinuierlich zu verbessern. Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen!

bottom of page