Zugang b’Files®

b’Files® kann auf iPad, iPhone, Windows und Mac gemeinsam genutzt werden.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:
– Der Client muss FileMaker Go oder Pro auf seinem Computer installiert haben
– Die Datenbankdatei muss auf dem Host-Computer geöffnet sein
– Firewalls zwischen Client und Server müssen FileMaker-Sharing gestatten
– Der Client benötigt ein gültiges Konto und Passwort
– Der Client benötigt Netzwerkzugang zum Host

Sie haben verschiedene Möglichkeiten sich mit b’Files® zu verbinden, die Zugangsdaten haben Sie von uns erhalten.

1. Startdatei
Doppelklicken Sie die individuelle Startdatei, die bei der Inbetriebnahme in Ihrem Büro erstellt wurde um b’Files® direkt zu öffnen.
Wie diese Startdatei erstellt wird, erfahren Sie auf dieser Seite.

2. Link zum b’Files® Hosting
Den von uns erhaltenen Link (fmp://bfhostx.arpl.ch/YXZ_BFILES.fmp12) kopieren Sie in einen Browser (Safari oder Firefox, Chrome funktioniert nicht) und bestätigen die Frage ob der Link mit FileMaker Pro geöffnet werden soll mit ‚OK‘, b’Files® wird geöffnet.
Ersetzten Sie im oben genannten Link ‚bfhostx.arpl.ch‘ durch Ihre Server-Adresse und ‚YXZ_BFILES‘ durch den Namen Ihrer b’Files®-Datei.

3. Menübefehl ‚Remote öffnen‘
Starten Sie FileMaker Pro und nutzen Sie den Menübefehl ‚Remote öffnen‘. Fügen Sie dann mit dem ‚+‘-Zeichen (Plus) einen neuen Favoriten-Host hinzu. Die Adresse lautet ‚fmp://bfhostx.arpl.ch‘, entsprechend dem Server auf dem Ihr b’Files® gehostet wird. Nach der Passwortabfrage können sie b’Files® mit dem nun sichtbaren Link öffnen.

4. iPad oder iPhone
Öffnen Sie FileMaker Go. Klicken Sie auf ‚Hosts‘ und fügen Sie mit dem ‚+‘-Zeichen (Plus) einen neuen Favoriten-Host hinzu. Verfahren Sie dann wie bei Punkt 3 ‚Remote öffnen‘.

5. Menübefehl ‚Letzte öffnen‘
Falls Sie sich auf diesem Gerät bereits einmal b’Files® genutzt haben, können Sie die Verbindung über den Menübefehl ‚Letzte öffnen‘ wieder herstellen.